Johanniskraut sammeln

Das Johanniskraut ist eines der stärksten vorkommenden Heilpflanzen. Es wirkt gegen Angstzustände, Depressionen, Neurodermitis und vieles mehr. Das Johanniskraut wird traditionell zur Sonnenwende geerntet, da es meistens zu dieser Zeit in voller Blüte steht. Idealerweise setzt man das Johanniskraut zu einem (Rot)öl an, mit dem man sich dann einreiben kann. In der Nähe von Perchtoldsdorf gibt es einen Platz, wo sehr viel Johanniskraut wächst. Dort gehen wir in einem ca. 40 min Fußmarsch hin und ernten das Heilkraut. Danach machen wir Rast beim Salzstangl Wirt und werden das Johanniskraut vor Ort fachmännisch vorbereiten, damit Sie es zu Hause gleich in Öl ansetzen können. Sie bekommen dafür auch eine Anleitung.

Nach Ihrer Anmeldung bekommen Sie eine Woche vor der Wanderung per Mail nähere Informationen über Treffpunkt und was sie alles mitnehmen sollten.

 

ZEIT: 22. Juni 2019, 11.00 – ca. 15.00

ORT: Perchtoldsdorf, genauer Treffpunkt wird 1 Woche Wanderung bekannt gegeben.

KOSTEN: 25 Euro inkl. Skriptum

JETZT ANMELDEN

Event Timeslots (1)

22.06.2019
-
Perchtoldsdorf